Aus Sicht des kosmischen Welt- und Menschenbildes

Magdalena Börsig-Hover
Studium Philosophie Sendung okitalk.com 29.04.2020
boersig-hover@t-online.de
Mitschrift marc-vale in meinen Worten

Descardes – ich denke also bin ich – der Denkakt
20er Jahre Scheeler Stein Guardini – ich fühle also bin ich

Ansatz ist nicht mehr das Göttliche die Neuzeit und Aufklärung
der Ausgang vom ICH – Erkennung der Bedeutsamkeit für sich
ein schönes Lebensgefühl – Körperkultur – Musik – Kunst.
Das war eine Kehrtwendung von Gott erntenden zum Selbst.

Die Kehrtwendung zum Ich.
Die Neuzeit hat den Menschen als Menschen vergessen.
Das Fühlen ist ein geistiger Akt – die Intuition ist das geistige Fühlen.

Vorspann – höre immer wieder – der Sturm ginge los – der Ruf – der Stum wäre da – eine Schlacht des Erwachens und eine Zerstörung zu einer Illusion.

Die Widmung zum Sturm sei in bewußter Hingabe – unerschrocken aber nicht aggressiv entgegenzusehen.

Es findet eine letzte Schlacht im Kosmos und auf Erden statt – es muss eine Böse Macht auf Erden geben dass es ein großes Übel auf Erden gibt. Anders sind die Dinge nicht mehr logisch erklärbar.
Frage was soll sich uns Enthüllen – Deep State – Tiefenstaat. In den USA liegen gigantische Klagen vor.

Viele unserer Zeitgenossen wollen es nicht Sehen oder nehmen es nicht wahr. Jetzt sollte aber jeder damit konfrontiert sein – dieser Prozess läuft gerade vor unseren Augen ab und wir sind Teil dieses Prozesses.

Der Deep State hat über Jahrhunderten Jahrtausenden ja von Äonen in Zeit die Rede. Diese Kraft war schon lange – sehr lange auf dieser Erde – wir forderten ihn jetzt heraus. Er musste sich zu erkennen geben – da die Erde minütlich – stündlich erhöht ihre Frequenz. Die Menschheitsgeschichte umfasst viel – wenige Aspekte können eingegangen werden.
Nicht nur die Menschheitsfamilie existiert auf Erden sondern auch andere Wesen.
Ein Standpunkt ist sehr wichtig – der einem den festen Stand gibt.
Welche Weltbilder gibt es – in Diskussion erarbeitet – eine Auswahl dessen.
Diesen Standpunkt dann auch entwickeln und dazu Stehen als Basis.
Präambel – eine feierliche Erklärung als Einleitung

Wir leben in der Abschlusszeit die in einer 60.000 bis 80.000 Zeit liegt –
die Frage gilt was dem Wunder beikommt dass es uns noch gibt für Leid und Mut beiliegt.
Bei aller Lüge und Falschheit und Impertinenz des Betruges der Kleinhaltung bis Heute.
Ein Quantensprung zum kosmischen Welt- und Menschenbild.

  • Menschenhandel
  • Kinderhandel
  • ritueller Mißbrauch
  • Wahlbetrug
  • Anzetteln der franz. und russischen Revulution
  • bewußte Herbeiführung der WK
  • Mainstreampresse Hirnwäsche
  • 3D Hologramm
  • der vorenthaltene Fortschritt
  • Entzug unserer Quellen
  • Geschichtsquellen
  • Krankheitserreger Erzeugung
  • Zugangssperren zu Heilmitteln
  • Adrenochrom mit Satanismus der Entzug von Adrenalin von Qualopfern
  • Hollywood der umgedrehte heilige Wald
  • Vatikanische Deckelung von Handlungen
  • politische Morde

es reicht.

Es geht darum seinen kosmischen Platz für die Menschheit – diesen wieder einzunehmen. Diese Entscheidung hängt nur vom Einzelnen ab – hier endet jede Macht der Kollektive. Der Mensch hat das Recht selbst zu entscheiden – wo er lebt – wie er das Spiel spielt. Diese Chance der Entscheidung für göttliche Ordnung – die Trennung vollzieht sich vor unseren
Augen.

Der Begriff Verschwörungstheorie – der Kampfbegriff der CIA um abzulenken. (Chef Dallas) Was wir bearbeiten sind Sätze – Definitionen und echte Wirkungen.

Zu jedem kommt die Wahrheit irgendwann an die Türe – jeder hat die freiheitliche Entscheidung.

Wir als Menschheit sind kosmische Wesen – multidimensional und unsterblich. Wir leben in einem Universum das auch lebendig ist – durchströmt von einer Liebe. Bis in das geistige Wirkend – es gibt keine tote Materie. Die Aussage einer toten Materie – von der Naturphilosophie ist alles lebendig aufgebaut mit Bewegung in sich Selbst. Alles ist Leben und hat Bewußtsein und ist selbst Geist. Alles Leben ist Teil einer grandiosen Ordnung ohne Ende – alles dehnt sich aus es gibt keine Beendung wenn nicht gewollt. Was sollen wir jetzt Sagen von der N.W.O. Neuer Weltordnung – das sich über die universale Ordnung stellen Will?
Was sollen wir von Milliarden halten um Fakenews und künstlicher Bewußtseinssteuerung den Erdball lenken möchte?
Wir erkennen die Aktionen – die Planetenherrschaft ist so nicht zu erzwingen. Die Abhängigkeit dieser Agitatoren ist – dass sie nicht mehr aussteigen können von diesem Plan.
Für uns ist wichtig – wir haben damit nichts zu tun und wir sind die Schöpfer unserer Leben auch.
Wir wären in der Lage ganze Universen zu erschaffen – http://cracker.info/1/2020/04/28/gedankenkraft-fahrplan-fuer-eine-gute-zukunft/

Wir sind in der Schöpferkraft doch wann sind wir dazu in der Lage?
2020 – ändern sich die Dinge schneller als man fast am Reagieren ist.
Der Mensch wird jetzt von dem Unterdrückersystem hinausgeschleudert in die Eigenverantwortung. Der Einzelne ist jetzt gefragt – er setzt sich mit den Dingen auseinander – Selbstbewusst in Beziehung zur Schöpfung.
Wie sieht die Zukunft aus – Weltweit wäre das alte System jetzt am Druck verbreiten. Besinnung zur eigenen Kraft ist der Schlüssel – das Hamsterrad – Soziaisolation und Zeitdruck ist jetzt nicht mehr unbändigbar.

Was steckt also hinter der N.W.O. und den Betreibern – die Auftrageber wollten Menschen sein – was wohl schwierig ist. Sie haben das Prinzip der Schöpfung nicht verstanden – aus einem Apfelkern kann keine Kirsche werden. Die Bewegung geht von Innen nach Außen die Bewegung des Lebens. Für uns ist wichtig zu Wissen, dass wir Menschen – dass wir das Recht und die Aufgabe haben – es zu Leben und zu Genießen. In Fülle – Freude und Wohlstand zu Sein als Geburtsrecht. Unser Geburtsrecht das glückliche Leben in Ruhe die Erfahrungen zu Sammeln damit sich unsere Seele entwickeln kann. Das Ziel und Lernlektionen sind geplant vor der Inkarnation – göttlicher Schutz ist da – für alles ist gesorgt. Dass der Mensch sich informiert – Bewußtsein ist ja Information – die Dummhaltung und Geheimhalterei ist konträr. Die Selbsterkundung in Wissen das einem sich bietet aus Selbstforschung und Studium in Intuition ist ein Schlüssel.
Das Ja Sagen ist auch eine Entscheidung – Wahrheit ist die persönliche Zustimmung zu einem Inhalt den man als wahr ansieht. Bei Wahrheit hat es mit Zustimmung nicht mit Beweisen zu tun.

Was war das Leid der Vergangenheit – die Loslösung oder Zustimmung wäre jetzt nötig. Ein Urgrund dessen war der Neid – das Neidprinzip wie unter den Menschen gegenüber dem Schöpfer. Sich akzeptieren ist ein wichtiger Stein der Erkenntnis. Es gibt Spezien – die Liebe nicht tragen sondern mit Gewalt arbeiten zum eigenen Vorteil. Sogar schädliche Wesen für die Schöpfung sind gegeben. Dieses Unterfangen ist jetzt beendet – der Planet wird mit der Menscheit aufsteigen um sich mit den Geschwisterplaneten zu vereinen. Es ist eine kosmische Entscheidung zum Aufstieg in höhrere Dimension für die gesamte Erde. Der Aufstieg wird kommen – wichtig ist – dass wir geerdet sind und in unserer Mitte
Ruhen. In Gewissheit schauen können unseren freien Willen die Bestimmung herbeizuführen. Es kostet Mut und Team andere Meinung zu tragen. Für uns gilt nur was wir auch persönlich zustimmen.

Hier setze ich mich auch für die Völker – Stämme und Nationen ein. Jeder ist aufgerufen zu entscheiden zur universalen göttlichen Ordnung oder den Unterdrückern. Der Planet Erde ist in höherer Schwingung nach Reinigung möglich. Der größte Fehler der Menschen ist ihre Angst – als Illusion und nicht in seinem Sinne als Eigenverantwortlich bewußt.

Das Gesetz der Evolution und der Liebe
http://www.doppelfreun.de/2011/11/das-gesetz-der-evolution-und-der-liebe_23.html

Das konfrontieren mit der Angst – wie Anzuschauen – lässt die Angst verlieren.
Das Leben in der Gegenwart ist auch wichtig nicht Morgen oder Gestern sondern Präsent.
Das ist das Wunder – das Leben findet immer nur in der Gegenwart statt.
Das gibt mir Sicherheit – da bin ich im Seinsfluss mit dem Göttlichen.
Um in die Mitte zu kommen ist die bewußte Atmung wichtig und Meditation – das Gehirn in niedrige Schwingungsebene (Ruhig) setzen

  • hier kommen friedliche Zustände herbei.

Jetzt ist die Menschheit erwacht und erkennt ihr Potential.
Das Erwachen findet statt und ich freue mich sehr dabei zu sein – auch in der Gestaltung.
Viele von uns sind hier um die Menschen in ihrem Befreiungsprozess zu unterstützen.
Es werden Feierlichkeiten und Begebenheiten stattfinden die uns vor lauter Glück weinen lassen.
Das ist die Zukunft mit unserer Sternenfamilie und den Bewohnern der inneren Erde.
Sie unterstützen uns seit wir auf dem Planeten sind.

Der Erkenntnisweg ist immer nur ein persönlicher Weg.
Die Selbstvergewisserung – ein Punkt von dem auch immer gewiss aus Entschieden werden kann.
Nur mit dem Herzraum ist das zu entdecken.
Der Geist steht über Allem – das Verstehen und der Intellekt ist nur ein Werkzeug.

Telepathie und Sehung

Hellsehen und Wahrnehmungen sind Gaben die weiter entwickelt werden können.

Wir sind in einem Super Jahr – es ist so wie wir erkannt haben.
Der Prozess der Menschen zur Erkennung ist beschleunigt.
Wir leben in einer kosmischen Familie.

Es kann nicht erzwungen werden – Erwartungen können losgelassen sein.
Seit Jahrtausenden sind wir von Annunakis verführt – wie Sumerische Quellen berichten. Es seien Drachenwesen aus dem All – welche schon gesehen wurden. Wie Gestaltwandler die sich verändern können – dazu gibt es Zeugen. … mitgeschrieben bis ca. 1 Std. 50 Min.

Weiteres in der Sendung MP3 im Archiv auf okitalk.com April 2020 30te
https://archiv.okitalk.net/audio/2020/04/2020-04-29_Dr_Magdalena_Boersig_Standortbestimmung_April_2020_Aus_der_Sicht_der_Kosmischen_Welt_und_Menschenbildes.mp3

Bodenbau Amerika Podcast

Hörspiel http://herzgold.cracker.info – hier http://cracker.info/sendung/top8.mp3
Über icaesar 336 Artikel
Sehr einnehmende Blogeinträge versuche ich zu erstellen, welche den einen oder anderen erwecken sollen. Mein Zustand des Willens etwas zu verändern war ca. 2008 Auslösung das Buch "Im Namen des Staates" vom ehem. Staatssekretär von Bülow. Dabei geht es um kriminelle Machenschaften mit Drogen der Geheimdienste auch. Beim Lesen kam ich nur bis ca. 130 Seiten und habe dann diesen "Klick" Moment erfahren. Stellte mir die Frage - was habe ich mein ganzes Leben eigentlich gemacht und habe ich vor bis 90 noch mich mit Altpapier sortieren zu beschäftigen. Die Grundfeste meiner Überzeugungen in Frage stellend (Kapital Beschaffung) verlor ich in den folgenden 20 Jahren mein Haus, Arbeit, Gesundheit vorübergehend, Freundin und kann aber heute sagen die Entscheidung war richtig. Es kam nach meinem Wunsch die Welt zu verbessern - jemand oder etwas kam eines Tages zu mir - und sagte - man kann die Welt verbessern aber meist verliert man bei dem Weg alles und manche werden verrückt dabei - ich willigte ein. Heute habe ich einen tollen Blog und jeder Tag kann ein glücklich machendes Abenteuer sein. Die Frage ist veränderst Du Dein Leben nach einem Vortrag/Buch/Gespräch oder Video - denn hast Du ein Leben gerettet - rettest Du die ganze Welt. Übersicht http://cracker.info/3 Die Fotos von holzvale.cracker.info der Seite meines verlinkten Holzkunst etc.. Kurzadresse der Überblickseite: holzvale.wahrheitssuche.org Wurzelsepps http://baumgeist.cracker.info Holzringe http://ringe.cracker.info Holzmünzgerl http://holztaler.cracker.info Kreuze http://kreuz.cracker.info Wanderstäbe http://stab.cracker.info Holzschmuck http://holzschmuck.cracker.info Zepter http://zepter.cracker.info Triangular (Pyramide mit weggehenden Strahlen) http://triangular.cracker.info Hand-Kastanieten - Fotos weiter unten auf der Übersichtseite Euer holzvale http://holzvale.cracker.info