Opfer zum Täter?

Zur Sendung http://okitalk.com im Archiv vom 10.03.19 „Arnold Graf – Warum man vom Opfer zum Täter wird“

Opfer zum Täter? Wie eine Schutzfunktion gegen weitere Verletzungen.
Gesellschaftsproblem – Studie?
Wenn einer weint sollte man hinhören – sich erst ein richtiges Bild machen und mehr Ruhe wahren, denn Agieren bei nicht wissen der Sachlage.
Aufarbeiten kann auch helfen, wenn gewünscht. Es könnte auch Gruppenzwang sein – dass alle „Schlecht“ sind sonst würde man gemobbt.
Besser ist nach Antworten zu suchen und zu finden was weiter hilft. Ursache sollte geheilt werden, was einen ständig wieder in die Schiene bringt.

Gründe:

  • man kann nicht darüber reden jahrelang nicht mal bei der Polizei weil die verwandt sind
  • die Täter sind ständig um einen
  • man wird immer wieder zu ihnen getan
  • die Gruppe verlangt fast ein mitmachen
  • schwerer Vertrauensverlust durch Schutzbefohlenen-Verrat
  • die Ruhe wird bei dem Thema nicht gelassen
  • die Abrede durch Gesellschaft als Opfer endlich nicht mehr zu gelten

Starke Persönlichkeit kann helfen und ein offenes Ohr.

  • was vorlesen
  • mitmachen lassen
  • selbst motivieren

Mittel sind manchmal ein Kreislauf ohne dass man sich richtig Zeit nimmt.

  • Opfer brich das Schweigen
  • Opfer die Schuld hat der Täter
  • nimm Hilfe auch an
    Hilfe bietet unter anderem die Telefon-Seelsorge in Deutschland:
    0800 111 0 111 (gebührenfrei)
    0800 111 0 222 (gebührenfrei)

Mantel des Schweigens
Anonymer Kummerkasten?

  • Beten zu Gott
  • gezielte Gespräche
  • mit einem Dritten aus dieser Sache unterhalten
  • Gesellschaft
  • Hobbies
  • Kunst
  • Sport
  • Zweisamkeit (Liebe)
  • Essen gehen
  • KuschelDichRein-Tag 13.11.
  • Lesen
  • Meditation
  • Selbsthilfegruppe z.B. http://abendrun.de
  • Aufarbeitung fokusierter Blick und Vergebung
  • Selbstwertschätzung mit Loyalität

Nach einem erfolgreichen Buchautor – gib Dich mit Menschen ab die Dich und ihn/sie weiterbringen – schließe andere Beziehungen ab – nimm vor einigen sogar Abstand.

Freie Kreative und dichtende Denker
.

Über holzvaleaudio 126 Artikel
Sehr einnehmende Blogeinträge versuche ich zu erstellen, welche den einen oder anderen erwecken sollen. Mein Zustand des Willens etwas zu verändern war ca. 2008 Auslösung das Buch "Im Namen des Staates" vom ehem. Staatssekretär von Bülow. Dabei geht es um kriminelle Machenschaften mit Drogen der Geheimdienste auch. Beim Lesen kam ich nur bis ca. 130 Seiten und habe dann diesen "Klick" Moment erfahren. Stellte mir die Frage - was habe ich mein ganzes Leben eigentlich gemacht und habe ich vor bis 90 noch mich mit Altpapier sortieren zu beschäftigen. Die Grundfeste meiner Überzeugungen in Frage stellend (Kapital Beschaffung) verlor ich in den folgenden 20 Jahren mein Haus, Arbeit, Gesundheit vorübergehend, Freundin und kann aber heute sagen die Entscheidung war richtig. Es kam nach meinem Wunsch die Welt zu verbessern - jemand oder etwas kam eines Tages zu mir - und sagte - man kann die Welt verbessern aber meist verliert man bei dem Weg alles und manche werden verrückt dabei - ich willigte ein. Heute habe ich einen tollen Blog und jeder Tag kann ein glücklich machendes Abenteuer sein. Die Frage ist veränderst Du Dein Leben nach einem Vortrag/Buch/Gespräch oder Video - denn hast Du ein Leben gerettet - rettest Du die ganze Welt. Übersicht http://cracker.info/3 Die Fotos von holzvale.cracker.info der Seite meines verlinkten Holzkunst etc.. Kurzadresse der Überblickseite: holzvale.wahrheitssuche.org Wurzelsepps http://baumgeist.cracker.info Holzringe http://ringe.cracker.info Holzmünzgerl http://holztaler.cracker.info Kreuze http://kreuz.cracker.info Wanderstäbe http://stab.cracker.info Holzschmuck http://holzschmuck.cracker.info Zepter http://zepter.cracker.info Triangular (Pyramide mit weggehenden Strahlen) http://triangular.cracker.info Hand-Kastanieten - Fotos weiter unten auf der Übersichtseite Euer holzvale http://holzvale.cracker.info