Uploadfilter & Zitierrecht

Artikel 13

Blog http://www.danisch.de
Links aus dem Video https://www.parlament-berlin.de/ados/18/EuroBundMed/protokoll/ebm18-034-wp.pdf http://www.europarl.europa.eu/meetdocs/2014_2019/plmrep/COMMITTEES/JURI/DV/2019/02-26/Copyright-AnnextoCOREPERletter_EN.pdf

Notizen:
Die Exekutive dabei ist privatwirtschaftlich dann – die Durchführung über dem Atlantik und nicht mehr beim Staat – wenn ein hochladen von der Firma bereits – kurz nach dem Vorgang nicht freigegeben wird.
Ein Bluff für Verhandlungen der Verwertungsgesellschaften mit den großen Verwertern?
Verträge zu Lasten Dritter ist verboten
Wer haftet für den Schaden aus falschen Voraussetzungen
Der kleiner Urheberrecht-Erzeuger findet fast keine Beachtung
Die kleinen Communities und Erzeuger des Content können schlecht an Verträge kommen
Deswegen Freie Kunst so möglich http://cracker.info/holzvale/audio/2019/03/11/artikel-freie-kuenste-und-kostenfreie-gueter/ Gemeinschutzrecht http://creativecommons.org
Es sei ein Lobbyisten-Gesetz für Verträge von zum Beispiel Youtube mit den Verwertungsgesellschaften
Es seien Milliarden Videos bei youtube eine exponnentielle Kurve an Rechenleistung tut sich nach einer Formel von danisch.de auf.
Witz: Fährt das Digitalauto mit künstlicher Intelligenz – der Schatz hält gerade eine fb-Konferenz und filmt aus dem fahrenden Auto
auf einmal bremst das Auto und kommt zum Stehen. Der Fahrer fragt – Computer was ist? Die K.I. sagt: „Laut Artikel 13 brauche ich jetzt
Rechenzeit ob das Plakat das erscheint der neuen Leistungsschutzrechte entspricht und zum übertragen an fb-Community geeignet ist.“
Das stellt die Frage ob man Leistung auch durch immense Datenbanken schützen kann – ohne das Leben zu verkomplizieren.
Witz: Ein Mann und seine Frau – begleiten einen großen Webcast – er soll 30 Jahre von Bestande bleiben und so große Verbreitung finden wie geht.
Der Frau ihr Smartphone aber bimmelt mitten im Aufnehmen des Videos für die Folgenden und Livezuschauer – mit dem neuesten geschützten Melodie-Werkhier bricht der Mann die Echtzeitaufnahme ungehalten ab. Das Werk kann jetzt nie als LIVE-Werk öffentlich gestellt werden aber alle Folgenden werden Zeuge des Ehestreites er sich anbahnt – wegen einem bimmelnden Handy.
Gibt es schon den ersten Kinofilm nach CreativeCommon als gemeinfreies Gut?
Was ist wenn ich einklagen müsste entgegen dem Upload-Filter beim Betreiber in den USA ohne die jeweiligen Landesrechte?
Zitatrecht – die Benötigung einer Zustimmung dabei ist nicht da.
Sind auch die Werke des allgemeinen Fernsehens – Gemeingut – wird ja breit finanziert durch die Allgemeinheit?
Politischer Missbrauch der Urheberrechtsfrage steht im Raum.
Ab wann sind geschichtlich wichtige Ereignisse – wichtiger als ein Urheberrecht.

Der Filter ist – wenn – dann nur feinstofflich durchführbar (wenn es 1 Mio. oder 2 Mio. Menschen in Erregung in einer Sehung versetzen würde das heißt es wäre Zauberei oder Telepathie (Fernwahrnehmung).

Es ist eine Diskussion ohne den Wirt zu fragen – es würde eine Datenbank aller Kunstwerke nach sich ziehen – wollen das die Künstler überhaupt?
Kunst lebt und atmet von der Kreativität.

Einmal mehr war es die Oligarchie – Konsumglauben die nur auf Geldvermutung funktionieren und großen Verteilern dessen.

Hier mache ich eine Stunde Sendung über Lebenswille und Artikel 13 – Download http://wahrheitssuche.org/vale/s.mp3 – alle MP3 Sendungen auf http://herzgold.cracker.info
Über holzvaleaudio 126 Artikel
Sehr einnehmende Blogeinträge versuche ich zu erstellen, welche den einen oder anderen erwecken sollen. Mein Zustand des Willens etwas zu verändern war ca. 2008 Auslösung das Buch "Im Namen des Staates" vom ehem. Staatssekretär von Bülow. Dabei geht es um kriminelle Machenschaften mit Drogen der Geheimdienste auch. Beim Lesen kam ich nur bis ca. 130 Seiten und habe dann diesen "Klick" Moment erfahren. Stellte mir die Frage - was habe ich mein ganzes Leben eigentlich gemacht und habe ich vor bis 90 noch mich mit Altpapier sortieren zu beschäftigen. Die Grundfeste meiner Überzeugungen in Frage stellend (Kapital Beschaffung) verlor ich in den folgenden 20 Jahren mein Haus, Arbeit, Gesundheit vorübergehend, Freundin und kann aber heute sagen die Entscheidung war richtig. Es kam nach meinem Wunsch die Welt zu verbessern - jemand oder etwas kam eines Tages zu mir - und sagte - man kann die Welt verbessern aber meist verliert man bei dem Weg alles und manche werden verrückt dabei - ich willigte ein. Heute habe ich einen tollen Blog und jeder Tag kann ein glücklich machendes Abenteuer sein. Die Frage ist veränderst Du Dein Leben nach einem Vortrag/Buch/Gespräch oder Video - denn hast Du ein Leben gerettet - rettest Du die ganze Welt. Übersicht http://cracker.info/3 Die Fotos von holzvale.cracker.info der Seite meines verlinkten Holzkunst etc.. Kurzadresse der Überblickseite: holzvale.wahrheitssuche.org Wurzelsepps http://baumgeist.cracker.info Holzringe http://ringe.cracker.info Holzmünzgerl http://holztaler.cracker.info Kreuze http://kreuz.cracker.info Wanderstäbe http://stab.cracker.info Holzschmuck http://holzschmuck.cracker.info Zepter http://zepter.cracker.info Triangular (Pyramide mit weggehenden Strahlen) http://triangular.cracker.info Hand-Kastanieten - Fotos weiter unten auf der Übersichtseite Euer holzvale http://holzvale.cracker.info