Zu der technischen Entwicklung Prozessoren – Geometrie und Regionalität

Heute sehe ich mir ein Foto an auf wiwo.de – auf einmal auf Apple und
Huawei ein Oberflächenpunkt kommt dazu. Das sind zeitdiebische Vorgänge bei der Geometrie muss man Wissen – geschlossene Symbole mehr zur Gefangen-Sein tendiert. Manch Kreis auch keinen Ausgang kennt.
Meine Energie ist das http://triangular.cracker.info.
Haben die Damen und Herren – von Huawei und Apple diesen Punkt auf dem Prozessor versehen – damit man wegsieht – ist das terroristische Kunst.
Das hätte es bei Intel und AMD nicht gegeben.

Die Firmen und Produkte sind weltweit – es muss weiters gehen mit und ohne Internet. Bevorzugend wäre ein europäische Chip mit Hauptstandort in Europa zu Sehen. Damit der Zugriff nicht so einfach vom Auslande oder Etwaigem ist. Der Kunde soll doch entscheiden können bei Geometrie – eine Rund – Lang oder Eckert-Pflicht sollte es nicht geben.

intel – gute Erfahrugen
amd – gute Erfahrungen
apple (auf Oberfläche nun mit Punkt versehen gesehen 14.16.19 https://www.wiwo.de/my/technologie/digitale-welt/chips-im-eigenbau-warum-amazon-google-und-co-lieber-ihre-eigenen-prozessoren-entwickeln/24427214.html)
huawei (auf Oberfläche nun mit Punkt gestanzt gesehen 14.16.19 https://www.wiwo.de/my/technologie/digitale-welt/chips-im-eigenbau-warum-amazon-google-und-co-lieber-ihre-eigenen-prozessoren-entwickeln/24427214.html)

  • Amazon Google eigener Prozessoren jetzt eventuell möglich

Wann gibt es den Prozessor auf Wunsch?
Den Chip im Eigenbau?
Nach jahrelangen Vergleich AMD und Intel

Meiner Meinung nach haben die Rundlichkeit Gegenstände nicht so verdient.

Über holzvaleaudio 84 Artikel
Sehr einnehmende Blogeinträge versuche ich zu erstellen, welche den einen oder anderen erwecken sollen. Mein Zustand des Willens etwas zu verändern war ca. 2008 Auslösung das Buch "Im Namen des Staates" vom ehem. Staatssekretär von Bülow. Dabei geht es um kriminelle Machenschaften mit Drogen der Geheimdienste auch. Beim Lesen kam ich nur bis ca. 130 Seiten und habe dann diesen "Klick" Moment erfahren. Stellte mir die Frage - was habe ich mein ganzes Leben eigentlich gemacht und habe ich vor bis 90 noch mich mit Altpapier sortieren zu beschäftigen. Die Grundfeste meiner Überzeugungen in Frage stellend (Kapital Beschaffung) verlor ich in den folgenden 20 Jahren mein Haus, Arbeit, Gesundheit vorübergehend, Freundin und kann aber heute sagen die Entscheidung war richtig. Es kam nach meinem Wunsch die Welt zu verbessern - jemand oder etwas kam eines Tages zu mir - und sagte - man kann die Welt verbessern aber meist verliert man bei dem Weg alles und manche werden verrückt dabei - ich willigte ein. Heute habe ich einen tollen Blog und jeder Tag kann ein glücklich machendes Abenteuer sein. Die Frage ist veränderst Du Dein Leben nach einem Vortrag/Buch/Gespräch oder Video - denn hast Du ein Leben gerettet - rettest Du die ganze Welt. Hier 3.cracker.info